Francais English Deutsch Italiano

Der alte Bauernhof  Propano, der dem Marchese di Saluzzo gehorte, wurde nach sorgfältiger Restaurierung zum charmanten Country Hotel: Antico Podere Propano umgestaltet. Im landwirtschaftlichen Teil wurde ein Agroturismus namens Camisassi mit zehn Zimmern erstellt.
Das Anwesen befindet sich in der Nähe der Stadt Saluzzo - inmitten der Natur. Es liegt in der fruchtbaren Po-Ebene vor dem Monviso-Gebrige.
Saluzzo, Geburtstätte des Schriftstellers Silvio Pellico und des Komponisten Gianbattista Bodoni, war die fruehere Hauptstadt der Grafschaft und  ist heute eines der reizvollsten Städtchen des Piemont. Im historischen Zentrum hat sich noch die alte städtische Struktur erhalten. Zeugnis vom vergangenen Ruhm der Markgrafschaft legen die Schlösser von Revello, Castellar, Manta, Lagnasco, Racconigi ab, die jeden Besucher des Po-, Varaita- und Maira- Tals empfangen. In der Nahe von Saluzzo liegen Turin, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2006 und Venaria Reale, als "italienisches Versailles" bezeichnet. Alba und das Langhe-Gebiet mit seinen berühmten Weinen sind 50 Kilometer entfernt. In Pollenzo und Bra, 30 km entfernt, ist die "Università des Gusto" angesiedelt, in der die alljährlichen Kase-Ausstellungen von Slow-Food organisiert werden.

 

 

 

THROUGH AGVILLAS
A SISTER COMPANY
Agriturismo  |  Weddings & Events  |  A.G.Villas  |